< Zurück zur Rezeptübersicht
Bananenbrot – ein Bananenbrot, das seinem Namen Ehre macht

Bananenbrot – ein Bananenbrot, das seinem Namen Ehre macht

Zubereitung:

Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.

Mehl mit Backpulver und Salz mischen.

Die geschälten Bananen mit einer Gabel zu Brei zerdrücken. Den Apfel schälen, entkernen und fein raspeln oder reiben. Apfel, Banane, Milch und Essig verrühren und unter das Mehl rühren (dabei nicht zu viel rühren!). Die Walnusskerne grob hacken und mit den Schokostreuseln unter den Teig geben.

Die Masse in eine mit Backpapier ausgelegte (oder eingefettete und mit Mehl ausgeklopfte) Kastenform (ca. 11×25 cm) füllen und im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene ca. 1 Stunde backen. Nach ca. 40 Minuten mit Alufolie oder Butterbrotpapier abdecken.

Abkühlen lassen und genießen!

Ohne Zuckerzusatz!

  

Backofeneinstellung:

Umluft: 180°C